Mehr Infomationen
Hotel Imperial, a Luxury Collection Hotel, Wien
Kärntner Ring 16 · Wien1015 · Österreich 
· Telefon:
(43)(1) 501100
· Fax:
(43)(1) 50110 410

Lokale Uhrzeit:
22:43
· Wetter:
Vereinzelt bewölkt,
22 °C
· E-Mail senden
Jetzt buchen
Anreise
#
Abreise
#
Weitere Angaben
1 Zimmer, 1 Erwachsene, 0 Kinder
Zimmer
-
+
Erwachsene pro Zimmer
-
+
 

Duo Schnait & Speiser: Imperiale Küchenchefs

Nach erfolgreicher Revitalisierung der Gastronomiebereiche im Luxushotel in Wien präsentiert sich auch das OPUS Restaurant Wien mit neuen Schwerpunkten. Im Gourmetrestaurant in Wien wird auf leichte Genüsse gesetzt. Mit regionalen Zutaten höchster Qualität tischen das Duo Rupert Schnait und Stefan Speiser leichte Gerichte der österreichischen und klassisch-mediterranen Küche auf.

Inspiriert werden sie dabei von globalen Trends, die raffiniert angerichtet und modern interpretiert werden. Besonders viel Wert legen die Imperialen Küchenchefs des Gourmet-restaurant in Wien auf die Präsentation der delikaten Speisen: So soll jeder Gang im OPUS Restaurant Wien dessen luxuriöses Ambiente widerspiegeln und für Gäste zum imperialen Erlebnis werden. Zwei Gault Millau Hauben und seit 2016 ein Michelin Stern bestätigen die Rafinesse unserer imperialen Küchenchefs.

WährendKochlegende Rupert Schnait die Führung des Gourmetrestaurants in Wien behält, wird der junge Sous Chef Stefan Speiser die neue Kulinarik-Linie im OPUS Restaurant Wien gestalten. Die beiden Imperialen Küchenchefs im Luxushotel in Wien blicken auf viele Jahre Erfahrung zurück. So diente Rupert Schnait Anfang der 80er-Jahre im noblen Amsterdamer Amstel-Hotel, wo er als Sous Chef die Krönungszeremonie der damaligen Königin Beatrix mit betreute. Weitere erfolgreiche Stationen führten ihn ins Hotel Glocknerhof in Heiligenblut sowie ins Hotel Bristol Wien. Rupert Schnait ist zudem Mitglied im elitären, von Paul Bocuse gegründeten  „Club des Chefs des Chefs“. Aber auch Stefan Speiser hat ein beachtliches Repertoire an Erfahrung vorzuweisen, so das 5-Sterne Superior Hotel Kulm in St. Moritz oder das Landhaus Bacher. Gemeinsam bereichern sie nun als kongeniale Küchenchefs die imperialen Restaurants in Wien.

Close